Datenschutzbestimmungen

INDEM SIE UNS AUF DIESER WEBSITE ODER AUF ANDEREM WEGE INFORMATIONEN ZUR VERFÜGUNG STELLEN, ERKLÄREN SIE SICH MIT DER ERFASSUNG, VERWENDUNG UND WEITERGABE DIESER INFORMATIONEN IN ÜBEREINSTIMMUNG MIT DIESEN DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN EINVERSTANDEN.

Diese Datenschutzbestimmungen regeln die Erfassung, Verwendung und Weitergabe von personenbezogenen Informationen, die MicroVision, Inc. („MicroVision“, „uns“ oder „wir“) auf der Website unter www.microvision.com  erfasst hat, oder die auf andere Weise freiwillig an uns übermittelt wurden.  MicroVision billigt und verantwortet nicht die Informationspraktiken oder Datenschutzbestimmungen anderer Websites, die mit unserer Website verlinkt sind. Wenn Sie auf eine Drittanbieter-Website zuzugreifen, die evtl. mit dieser Website verlinkt ist, sollten Sie die Datenschutzbestimmungen dieser Website lesen.

  1. Personenbezogene Daten

Wir verarbeiten die folgenden Arten personenbezogener Daten, sofern von Ihnen freiwillig an uns übermittelt:

  • Kontaktinformationen wie Name, Postanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse.
  • Zahlungsinformationen wie Kreditkartennummer und Ablaufdatum.
  • Stellenbewerbungen: Informationen über Ihre Ausbildung, Ihr Alter, Ihren beruflichen und militärischen Werdegang, Ihre Staatsangehörigkeit oder Ihren Arbeitsberechtigungsstatus sowie weitere für die angestrebten Stellen relevante Angaben.

Wenn Sie unsere Website besuchen, sammeln wir ggf. automatisch die folgenden Informationen mittels Cookies (Technologie, die Daten in Ihrem Browser liest und schreibt) oder ähnlicher Technologien:

  • Name der Domäne und des Hosts Ihres Internet-Zugangs, Art des von Ihnen verwendeten Internetbrowsers, IP-Adresse Ihres Computers, Datum und Uhrzeit Ihres Website-Zugriffs sowie die Internetadresse der Website, von der aus Sie auf unsere Website verweisen.
  1. Verwendung personenbezogener Daten

Die genaue Verwendung der von uns erfassten Daten hängt von Faktoren ab wie der Art der Daten, dem Zweck und Kontext der Erfassung sowie dem geltenden Recht.  Die Verwendung umfasst:

  • Beantwortung Ihrer Anfrage, Prüfung Ihrer Anfrage, Bewertung Ihrer Bewerbung oder Ausführung Ihrer Bestellung.
  • Zusendung von Werbematerialien von uns oder unseren Partnern, sofern Sie dem Erhalt solcher Materialien nicht widersprochen haben.
  • Einhaltung und Durchsetzung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen.
  • Pflege unserer IT-Systeme mit Infrastruktur-Backups und Tests.
  • Betrieb, Auswertung und Verbesserung unseres Geschäfts auf andere Weise, z. B. durch Analyse und Forschung.

Wir verknüpfen keine der von uns automatisch erfassten Informationen mit personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen.  Wir verkaufen KEINESFALLS Ihre personenbezogenen Daten.  Sollten wir die Verfahren ändern, wie wir die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden oder aufbewahren, werden wir diese Datenschutzbestimmungen aktualisieren.

  1. Weitergabe personenbezogener Daten

Die Art und Weise, wie wir die erfassten personenbezogenen Daten in einer bestimmten Situation weitergeben, hängt von Faktoren ab wie der Art der personenbezogenen Daten, dem Zweck und Kontext der Erfassung sowie dem geltenden Recht.  Abhängig von diesen Faktoren können wir die oben beschriebenen Kategorien personenbezogener Daten für die oben beschriebenen Zwecke wie nachstehend beschrieben weitergeben.

  • Wir legen personenbezogene Daten über Sie ggf. offen, (1.) wenn wir gesetzlich oder in einem Gerichtsverfahren dazu verpflichtet sind, (2.) unter gegebenen Umständen an Strafverfolgungsbehörden, oder (3.) wenn wir glauben, dass die Offenlegung für die Unversehrtheit und Sicherheit einer Person notwendig oder angemessen ist, um Schaden oder Verlust zu verhindern, oder in Verbindung mit einer Untersuchung vermuteter oder tatsächlicher illegaler Aktivitäten.
  • Wir geben personenbezogene Daten ggf. an Unternehmen weiter, die uns bei der Verwendung und Weitergabe der in dieser Richtlinie beschriebenen personenbezogenen Daten unterstützen. Hierzu gehören beispielsweise Lieferanten, Lohnbuchhaltungs- und Verwaltungsunternehmen, Datensicherungsunternehmen, E-Mail-Dienstleister und Anbieter von technischem Support.
  • Wir können personenbezogene Daten im Zusammenhang mit einer Unternehmenstransaktion, einem Geschäftsverkauf, einer Fusion, einer Konsolidierung, einer Veräußerung, einem Führungswechsel, einer Übertragung wesentlicher Vermögenswerte, einem Konkurs, einer Liquidation oder Umorganisation oder im Rahmen einer Vorab-Überprüfung einer Transaktion in Bezug auf diese Transaktionen weiterleiten. Ob in diesen Fällen der Empfänger die Daten gemäß dieser Datenschutzbestimmungen behandelt, hängt vom geltenden Recht und anderen Faktoren ab.
  1. Internationale Übermittlung personenbezogener Daten

Die Empfänger der im obigen Abschnitt „Weitergabe personenbezogener Daten“ beschriebenen Weitergabe personenbezogener Daten können sich in den Vereinigten Staaten oder überall auf der Welt befinden.  Die Datenschutzgesetze in diesen Ländern bieten möglicherweise nicht denselben Schutz wie in Ihrem Heimatland, und Ihre Regierung hält diesen Schutz unter Umständen nicht für angemessen.

  1. Rechtsgrundlage zur Handhabung Ihrer personenbezogenen Daten

Die Gesetze einiger Rechtssysteme verpflichten Unternehmen, Ihnen die Rechtsgrundlage zu nennen, auf die sich die Verwendung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten stützt.  Insoweit diese Gesetze anwendbar sind, gelten für uns die folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen gegenüber unseren Kunden oder auf Kundenwunsch Ergreifung von Maßnahmen im Vorgriff auf den Vertragsabschluss mit ihnen.
  • Zustimmung: Soweit rechtlich erforderlich, und in einigen weiteren Fällen, verarbeiten wir personenbezogene Daten auf Grundlage Ihrer stillschweigenden oder ausdrücklichen Zustimmung.
  • Berechtigte Interessen: In vielen Fällen handhaben wir personenbezogene Daten mit dem Argument, dass dies unseren berechtigten Interessen an geschäftlichen Aktivitäten wie den nachfolgend Genannten dient, die nicht durch die Interessen oder Grundrechte und -freiheiten der betroffenen Personen außer Kraft gesetzt werden:
    • Kundendienst
    • Marketing
    • Analyse und Verbesserung unserer Geschäftstätigkeiten
    • Bearbeitung von Bewerbungen
    • Umgang mit rechtlichen Fragen
  1. Aufbewahrungsdauer persönlicher Daten

Wir bewahren personenbezogene Daten grundsätzlich so lange auf, wie sie für die oben genannten Zwecke relevant sein könnten.  Um personenbezogene Daten zu vernichten, werden wir sie ggf. anonymisieren, löschen oder andere geeignete Maßnahmen ergreifen. Zur Einhaltung gesetzlicher und behördlicher Vorschriften bleiben Daten ggf. über einen zusätzlichen Zeitraum in Kopien erhalten, die aus Zwecken der Sicherung und Geschäftskontinuität erstellt wurden.

  1. Richtlinie für Minderjährige

Es ist nicht unsere Absicht, personenbezogene Daten von Personen unter 18 Jahren zu erfassen. Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, dürfen Sie diese Website nur mit der Zustimmung eines Elternteils nutzen.

  1. Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten

In bestimmten Gerichtsbarkeiten sind Personen berechtigt, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob wir ihre personenbezogene Daten gespeichert haben, Zugang zu den über sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten (in einigen Fällen auch in portabler Form) und unter bestimmten Umständen deren Quelle, Korrektur, Erfassungszweck, Aktualisierung, Änderung oder Löschung zu verlangen.  Sie können auch der Verwendung oder Weitergabe personenbezogener Daten durch uns widersprechen, eine Einschränkung der Verarbeitung verlangen oder ihre Einwilligung widerrufen, wobei solche Schritte in der Regel nicht rückwirkend gelten.  Sie beeinträchtigen zudem nicht unsere Befugnis, Daten weiterhin auf rechtmäßige Weise zu verarbeiten.

Um die oben genannten Rechte oder Wahlmöglichkeiten (oder sonstige Rechte nach geltendem Recht) auszuüben, kontaktieren Sie uns bitte laut Beschreibung am Schluss dieser Datenschutzbestimmungen.

Die oben beschriebenen Rechte und Optionen unterliegen den Einschränkungen und Ausnahmen des geltenden Rechts.  Zusätzlich zu diesen Rechten haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.  Wir möchten Sie jedoch bitten, sich zunächst an uns zu wenden, damit wir unser Bestes tun können, um Ihrem Anliegen gerecht zu werden.

  1. Aktualisierungen unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzbestimmungen zu aktualisieren, um Änderungen der Gesetzgebung, unserer Datenverarbeitungsmethoden oder der Funktionen unserer Produkte und unserer Website Rechnung zu tragen.  Die neue Fassung wird auf microvision.com veröffentlicht.  Der Aktualisierungszeitpunkt ist am Schluss der Datenschutzbestimmungen angegeben.  Sofern nach geltendem Recht erforderlich, werden wir Änderungen nur mit Ihrer Zustimmung vornehmen.

  1. Cookie-Richtlinie

Auf unserer Website erfassen wir unter Umständen bestimmte Informationen mit automatischen Mitteln wie Cookies, Zählpixel/Web-Beacons, JavaScript und Funktionen für mobile Geräte.  Diese Informationen umfassen ggf. eindeutige Browserkennungen, IP-Adresse, Browser- und Betriebssysteminformationen, Gerätekennungen (z. B. die Apple-IDFA oder Android-Werbe-ID), Geolokalisierung, weitere Geräteinformationen, Internetverbindungsinformationen sowie Einzelheiten über die Interaktionen der Nutzer mit unserer Website.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass bestimmte Arten von Cookies abgelehnt werden oder dass Sie gewarnt werden, wenn bestimmte Arten von Cookies gesendet werden.  Wenn Sie jedoch unsere Cookies, die lokale Speicherung, JavaScript oder andere Technologien blockieren oder anderweitig ablehnen, funktionieren unsere Website und bestimmte Merkmale möglicherweise nicht ordnungsgemäß.

  1. Sicherheit

Wir nutzen physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen. Sie sollten jedoch bedenken, dass keine Übertragung über das Internet und keine elektronische Datenspeicherung vollständig sicher ist. Daher können wir keine absolute Sicherheit für die persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen garantieren – weder bei der Übertragung noch bei der Speicherung auf den für diese Website genutzten Servern.

  1. So erreichen Sie uns

Um Ihre Rechte gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen auszuüben, Fragen zum Datenschutz zu klären oder eine datenbezogene Anfrage zu stellen, senden Sie Ihre Anfrage bitte an die nachstehende E-Mail-Adresse oder kontaktieren Sie uns unter der nachstehenden Telefonnummer.  Anfragen zur Ausübung Ihrer Datenschutzrechte genauso wie datenbezogene Anfragen müssen schriftlich erfolgen und Ihren Namen und Ihre Anschrift sowie alle weiteren Angaben enthalten, mit denen wir Sie identifizieren können.  Bei bestimmten Anfragen müssen Sie außerdem eine Fotokopie Ihres Reisepasses oder Führerscheins einreichen, damit wir Ihre Identität überprüfen können.

MicroVision, Inc.

E-Mail: legal@microvision.com

Telefon: +1 425-936-6847.

Diese Datenschutzbestimmungen wurden zuletzt am 24. Februar 2020 aktualisiert.