Nutzungsbedingungen

MicroVision, Inc.
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Durch die Nutzung oder das Herunterladen von Informationen von dieser Website erklären Sie, dass Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden haben und sich mit ihnen einverstanden erklären. WENN SIE MIT DIESEN ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN GANZ ODER TEILWEISE NICHT EINVERSTANDEN SIND, NUTZEN SIE DIESE WEBSEITE BITTE NICHT WEITER.

  1. Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. MicroVision, Inc. („MicroVision“, „uns“ oder „wir“) behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne Vorankündigung durch Aktualisierung dieser Seite anzupassen. Bitte überprüfen Sie diese Seite regelmäßig auf Änderungen, da Ihre weitere Nutzung dieser Website nach Veröffentlichung von Änderungen Ihre Zustimmung zu diesen Änderungen bedeutet.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen wurden zuletzt am 31. März 2005 aktualisiert.

  1. Urheberrecht und Nutzungsbeschränkungen. Die Materialien auf dieser Website („Materialien“) sowie deren Strukturierung und Gestaltung sind Eigentum von MicroVision oder ihrer Zulieferer und sind durch weltweite Urheberrechtsgesetze und vertragliche Bestimmungen geschützt. Sie dürfen auf diese Website zugreifen, sie ausdrucken und sie zu legalen und legitimen Zwecken, wie von MicroVision vorgesehen, persönlich nutzen.  Außer zum Zweck der Seiten-Zwischenspeicherung (Cache) und soweit in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder in einer anderen Vereinbarung zwischen Ihnen und MicroVision ausdrücklich festgelegt, dürfen Sie die Materialien ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung nicht kopieren, verteilen, neu veröffentlichen, verändern, anzeigen oder in sonstiger Weise nutzen. Sie dürfen auch keine Software, die auf dieser Website enthalten ist oder auf die Sie über diese Website zugreifen, einem Reverse Engineering unterziehen, disassemblieren oder dekompilieren.  Wenn MicroVision auf dieser Website Software zum Herunterladen bereitstellt, für die jedoch keine eigene Lizenzvereinbarung besteht, stellt MicroVision Ihnen die Software „WIE BESEHEN“ ohne jegliche Gewährleistung zur Verfügung.
  2. Hinweis zum geistigen Eigentum. Nichts in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen impliziert die Übertragung einer Lizenz oder eines Rechts an einer Marke oder eines anderen geistigen Eigentumsrechts von MicroVision, seinen Lieferanten oder sonstigen Dritten. „Nomad“, „MicroHUD“, „Flic“, „Flicprint“ und „Flicware“ sowie die zugehörigen Logos auf dieser Website sind Marken von MicroVision. Sie sind nicht berechtigt, Marken, Handelsnamen, Dienstleistungsmarken oder Logos von MicroVision oder seinen Lieferanten ohne die vorherige schriftliche Zustimmung des jeweiligen Eigentümers anzuzeigen, als Link zu verwenden oder anderweitig zu nutzen.
  3. Einhaltung der Gesetze. MicroVision gewährleistet nicht, dass die Materialien für die Verwendung an allen Standorten geeignet oder verfügbar sind. Sie sind für die Einhaltung aller anwendbaren Gesetze und Vorschriften verantwortlich, die Ihren Zugriff auf diese Website und deren Nutzung regeln.
  4. Andere Unternehmen und Links. Der Verweis auf ein bestimmtes kommerziell erhältliches Produkt, einen Content-Anbieter, ein Verfahren oder eine Dienstleistung durch einen Handelsnamen, eine Marke, eine Dienstleistungsmarke, ein Logo oder auf andere Weise bedeutet oder impliziert keine Empfehlung seitens MicroVision. Diese Website kann Links zu Websites enthalten oder mit Websites verlinkt sein, die außerhalb der Kontrolle von MicroVision liegen. MicroVision spricht sich nicht für die Unternehmen, Produkte oder Websites aus, die mit dieser Website verlinkt sind. MicroVision übernimmt daher keine Verantwortung oder Haftung für die Handlungen, Produkte oder Inhalte der verlinkten Websites. Wenn Sie auf eine der mit dieser Website verlinkten Websites Dritter zugreifen, tun Sie dies ausschließlich auf eigenes Risiko.
  5. Haftungsausschlüsse. DIESE WEBSITE UND DIE MATERIALIEN WERDEN, SOWEIT NACH GELTENDEM RECHT ZULÄSSIG, „OHNE MÄNGELGEWÄHR“ UND „WIE BESEHEN“ BEREITGESTELLT. MICROVISION SCHLIESST AUSDRÜCKLICH JEGLICHE HAFTUNG AUS, SEI ES AUSDRÜCKLICH, STILLSCHWEIGEND ODER GESETZLICH, EINSCHLIESSLICH FÜR DIE STILLSCHWEIGENDE GEWÄHRLEISTUNG DER MARKTGÄNGIGKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND DER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN. AUFGRUND DER KOMPLEXITÄT VON SOFTWARE UND DES INTERNETS ÜBERNIMMT MICROVISION KEINE GARANTIE DAFÜR, DASS DIESE WEBSITE ODER DAS MATERIAL: (A) VÖLLIG FEHLERFREI SIND, (B) OHNE UNTERBRECHUNG FUNKTIONIEREN, (C) AKTUELL, GENAU ODER VOLLSTÄNDIG SIND, (D) MIT ALLEN GERÄTEN UND SOFTWAREKONFIGURATIONEN KOMPATIBEL SIND, (E) FREI VON VIREN, WÜRMERN ODER ANDEREN SCHÄDLICHEN KOMPONENTEN SIND ODER (F) ANDERWEITIG IHREN ANFORDERUNGEN ENTSPRECHEN. Computersysteme sind in unterschiedlichem Maße anfällig für Computerviren, Bugs, Stromausfälle, Kommunikationsunterbrechungen, fehlerhaften Internetzugriff, fehlerhafte Internetinhalte, Hackerangriffe und andere Probleme („Probleme“). Wir haben angemessene Schritte unternommen, damit Probleme unsere Geschäftstätigkeit nicht wesentlich beeinträchtigen. Wir garantieren aber nicht, dass unsere Website gegen Probleme immun ist. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sich vor Problemen zu schützen. Zu den Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um die Anfälligkeit Ihres Computersystems für Probleme zu verringern, gehört die Verwendung von Firewalls, Passwortschutz und Antivirenprogrammen.
  1. Haftungsbeschränkung. IN KEINEM FALL HAFTEN MICROVISION, SEINE FÜHRUNGSEBENE, DIREKTOREN, MITARBEITER, PARTNER, VERTRETER ODER LIEFERANTEN FÜR INDIREKTE, ZUFÄLLIGE, BESONDERE, RESULTIERENDE ODER STRAFRECHTLICHE SCHÄDEN (EINSCHLIESSLICH FÜR ENTGANGENE GEWINNE ODER ERLÖSE ODER DEN NUTZUNGSAUSFALL VON GERÄTEN, SOFTWARE ODER DATEN), DIE SICH AUS ODER IM ZUSAMMENHANG MIT FOLGENDEM ERGEBEN: (A) IHRE NUTZUNG ODER DIE NICHT MÖGLICHE NUTZUNG DIESER WEBSITE ODER DER MATERIALIEN, (B) IHR VERLASS AUF DIE AUF DIESER WEBSITE ENTHALTENEN MATERIALIEN ODER (C) WAREN ODER DIENSTLEISTUNGEN, DIE AUF DIESER WEBSITE BEWORBEN WERDEN ODER MIT IHR VERLINKT SIND, SELBST WENN MICROVISION DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN KENNT, FAHRLÄSSIG GEHANDELT HAT ODER WENN DIE HIERIN GENANNTEN ABHILFEMASSNAHMEN IHREN EIGENTLICHEN ZWECK VERFEHLEN.
  2. Einschränkung, Unterbrechung und Sperrung. Wenn MicroVision nach eigenem Ermessen feststellt, dass Sie einen Teil der Website oder der Materialien in einer Weise nutzen oder genutzt haben, die diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verletzt, hat MicroVision das Recht, ohne vorherige Ankündigung geeignete Maßnahmen zu ergreifen, einschließlich der Einschränkung, Begrenzung, Unterbrechung und/oder Sperrung Ihres Zugriffs auf die Website, die Materialien oder einen Teil davon, und alle gesetzlich oder nach Billigkeit verfügbaren Rechtsmittel in Anspruch zu nehmen.
  3. Datenschutzbestimmungen. Jegliche Erfassung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten über diese Website unterliegt unseren Datenschutzbestimmungen, die einen Teil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bilden.
  4. Schadloshaltung. Sie verpflichten sich, MicroVision, seine Zulieferer, seine Tochtergesellschaften und ihre jeweiligen Direktoren, leitenden Angestellten, Mitarbeiter, Eigentümer, Mitglieder, Agenten, Vertreter, Lizenzgeber, Lizenznehmer und Investoren (zusammen die „freigestellten Parteien“) von allen Ansprüchen, Klagen, Forderungen, Streitigkeiten, Verbindlichkeiten, Verlusten, Ausgaben, Kosten und/oder Schäden schadlos zu halten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf angemessene Anwaltsgebühren und -kosten (zusammenfassend „Ansprüche“), die sich aus einer Verletzung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen Ihrerseits ergeben oder damit in Zusammenhang stehen, oder die anderweitig mit Ihrem Zugriff auf die oder Ihrer Nutzung der Website oder der Materialien in Zusammenhang stehen oder daraus entstehen. Sie sind verpflichtet, auf Ihre Kosten in angemessener Weise mit MicroVision bei der Verteidigung gegen jegliche Ansprüche zusammenzuarbeiten.
  5. Gesamte Vereinbarung und Ergänzung. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, einschließlich der Datenschutzbestimmungen, stellen die gesamte Vereinbarung zwischen MicroVision und Ihnen in Bezug auf deren Gegenstand dar. Alle Teile der Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit und wiederholt nach alleinigem Ermessen der MicroVision geändert werden.
  6. Verzicht. Keine Unterlassung oder Verzögerung seitens MicroVision bei der Ausübung eines Rechts, einer Befugnis oder eines Rechtsmittels im Rahmen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt als Verzicht. Auch schließt eine einmalige oder teilweise Ausübung eines Rechts, einer Befugnis oder eines Rechtsmittels im Rahmen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch MicroVision eine andere oder weitergehende Ausübung eines Rechts, einer Befugnis oder eines Rechtsmittels nicht aus.
  7. Salvatorische Klausel. Die Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind als eigenständige Regelungen zu verstehen. Sollte aus irgendeinem Grund eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen in einer Gerichtsbarkeit ganz oder teilweise für ungültig oder nicht durchsetzbar erklärt werden, so ist diese Bestimmung in Bezug auf diese Gerichtsbarkeit im Umfang der Ungültigkeit oder Nichtdurchsetzbarkeit unwirksam, ohne dass davon jedoch die Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit in einer anderen Gerichtsbarkeit oder die übrigen Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen in einer anderen Gerichtsbarkeit berührt werden.
  8. Geltendes Recht, Gerichtsstand und Streitbeilegung. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind gemäß den Gesetzen des US-Bundesstaates Washington auszulegen und durchzusetzen. Die Rechte der Parteien unterliegen den Gesetzen des US-Bundesstaates Washington unter Ausschluss der Rechtswahlvorschriften und des UN-Übereinkommens über Verträge zum internationalen Warenhandel. Alle Ansprüche oder Klagen, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Ihrer Nutzung dieser Website und der Materialien ergeben, werden durch ein endgültiges und verbindliches Schiedsverfahren gemäß den Commercial Arbitration Rules der American Arbitration Association („AAA“) entschieden. Ein solches Schiedsverfahren findet in King County, US-Bundesstaat Washington, vor einem Schiedsrichter statt, der im gegenseitigen Einvernehmen der Parteien oder, in Ermangelung eines solchen Einvernehmens, in Übereinstimmung mit den AAA-Regeln ausgewählt wird. Das Schiedsgericht darf keinen Strafschadenersatz zusprechen. Ein Schiedsspruch kann vor jedem zuständigen Gericht vollstreckt werden. UNGEACHTET DER OBEN GENANNTEN ANFORDERUNGEN DER STREITBEILEGUNG KANN MICROVISION UNTERLASSUNGSANSPRÜCHE FÜR KLAGEN GELTEND MACHEN, DIE SICH AUS DIESER VEREINBARUNG ERGEBEN ODER DAMIT IN ZUSAMMENHANG STEHEN. SIE ERKLÄREN SICH UNWIDERRUFLICH UND BEDINGUNGSLOS DAMIT EINVERSTANDEN, SICH FÜR SOLCHE KLAGEN DER AUSSCHLIESSLICHEN GERICHTSBARKEIT DER STAATS- UND BUNDESGERICHTE IN KING COUNTY, WASHINGTON, USA ZU UNTERWERFEN.